Kohlezeichnungen der Klasse 9.2

Im Dezember hatte die Klasse 9.2 Kohlezeichnungen von winterlichen Landschaften angefertigt, leider wurde die Unterrichtseinheit dann von Corona unterbrochen.
Im Präsenzunterricht mutete die Weiterarbeit an Winterlandschaften jetzt ein wenig seltsam an, daher durften die Schüler*innen freie Motive umsetzen, mussten dabei aber natürlich die kohletypischen Eigenschaften zum Ausdruck bringen. Herausgekommen sind sehr unterschiedliche, aber zum Teil wirklich gelungene Werke.