Infos zur aktuellen „Corona-Lage“:

Zeugnisausgabe

Weisung von oben: Die Ausgabe der Zeugnisse kann gestaffelt von Mittwoch, 27.01.2021, bis Freitag, 05.02.2021, stattfinden. Das auf dem Zeugnis zu vermerkende Datum ist der 29.01.2021.

Zeugnisausgabe in den Abschlussklassen:
SuS der Gruppe A: Mittwoch, 27.01.2021 
SuS der Gruppe B: Freitag, 29.01.2021
Fehlende SuS erhalten ihr Zeugnis per Post. 

Zeugnisse in den übrigen Klassen:
Die Zeugnisse werden am Dienstag, 02.02.2021 mit der Post an die Eltern verschickt werden. 

20.01.2021:
Am heutigen Mittag kamen die neuen Informationen aus dem Kultusministerium:
Die jetzigen Maßnahmen werden bis zum 14.02.2021 verlängert:
Abschlussklassen:
Die Klassen 9.4, 9.5, 9.6, 10.1, 10.2, 10.3, 10.4 bleiben im Szenario B! Eltern können einen Antrag auf Befreiung vom Präsenzunterricht stellen. Infos dazu sowie das Antragsformular finden Sie unten verlinkt. Der Antrag muss bis zum Freitag (22.01.2021) in der Schule sein.
Schriftliche Arbeiten müssen trotzdem geschrieben werden.

Klassen 5, 6, 7, 8, 9.1, 9.2, 9.3, 9.7 und 10.6
Die genannten Klassen bleiben im „Lernen zu Hause“.

Hier sind die Briefe aus dem KM zu finden, die über IServ an die SuS verschickt werden:
Brief an die Eltern
Brief an die Eltern in vereinfachter Form
Info zur Befreiung von der Präsenzpflicht
Antragsformular: Worddateipdf-Datei

 

11.01.2021:
Sind Sie / Bist du Mitglied in einer Klassenkonferenz? Dann sollte Sie / dich die Einladung zu den Konferenzen erreicht haben. Falls nicht: Klicken Sie hier / Klicke hier! 

09.01.2021:
Infos für Montag, 11.01.2021, für die Klassen 9.4, 9.5, 9.6, 10.1, 10.2, 10.3, 10.4

06.01.2021:
Am späten gestrigen Abend kamen die neuen Informationen zum Unterricht vom 11.01.2021 bis zum 29.01.2021. Die Briefe mit einer entsprechenden Kurzinfo wurden an die SuS verschickt, sind hier als pdf zu finden:
Brief an die Eltern
Brief an die Eltern in vereinfachter Form
Brief an die Schülerinnen und Schüler

Die wichtigste Information hier in Kürze:
Alle Klassen 5 und 6 gehen ins „Lernen zu Hause“.
Die Schule wird eine Notbetreuung anbieten. Schicken Sie, liebe Eltern, bitte ggf. eine Mail an die Schule oder rufen Sie am Donnerstagvormittag oder Freitagvormittag zwischen 08:00 Uhr und 13:00 Uhr an, wenn Sie eine Notbetreuung benötigen. 
Alle Klassen 7 und 8 gehen ins „Lernen zu Hause“.
Die Klassen 9.1, 9.2, 9.3, 9.7 und 10.6 gehen ins „Lernen zu Hause“.
Die Klassen 9.4, 9.5, 9.6, 10.1, 10.2, 10.3, 10.4 haben Präsenzunterricht (im Szenario B) und erfahren rechtzeitig das genaue Procedere!

22.12.2020:
Die Informationen vom 22.12.2020 wurden am Abend des 05.01.2021 für die meisten Klassen „ad acta“ gelegt, deshalb sind sie hier jetzt nicht mehr zu finden. 
Für die Klassen 9.4, 9.5, 9.6, 10.1, 10.2, 10.3 und 10.4 gelten sie noch.
Wollen Sie / wollt ihr nachlesen, schlagen Sie / schlagt im Dezember-Archiv nach.

Ihr Kind zeigt Krankheitssymptome?
Das Kultusministerium sandte eine Übersicht mit Hinweisen zu dieser Fragestellung: Darf mein Kind in die Schule gehen?“ 


Sobald es neue Informationen gibt, erfahren Sie es hier.